Grundlagen Schulden Wie verhindere ich, in Schulden zu kommen? Kreditangebote vergleichen
Startseite Grundlagen Der Wert des Geldes für Sie

Grundlagen


Was sind Schulden? Was ist die Schuldenfalle? Wann soll man Schulden machen? Wie komme ich zu einem Kredit? Welchen Preis zahle ich für Schulden? Vom Umgang mit Geld Zahlungsfähigkeit über alles Der Wert des Geldes Der Wert einer Sache Der Wert des Geldes für Sie Zeit und Geld

Quellenangabe Impressum

Der Wert des Geldes für Sie


Rechnen Sie sich aus, wie viel Sie mit einer Stunde Arbeit verdienen (x Euro) bzw. wie lange Sie für einen bestimmten Gegenstand arbeiten müssen, um ihn sich kaufen zu können.

Wenn Sie einen neuen Flachbildschirmfernseher um 36 Monatsraten zu 39 Euro kaufen, sind die Gesamtkosten über 1400 Euro, die Kosten für Vertragserrichtung (und Überziehungszinsen, wenn Sie die Raten von einem „roten“ Konto zahlen) noch nicht eingerechnet. Sie dürfen niemals nur die Höhe einer einzelnen Rate bewerten, sondern müssen sich die Gesamtkosten vor Augen halten. Erst dann können Sie beurteilen, ob Ihnen eine Anschaffung das wert ist, das sie kostet.

Walter Slzeak fiel dazu ein: “Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben, für den Einkauf von Dingen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen“.

Geld ist natürlich nicht alles. Ihnen werden genug Beispiele einfallen, was man darum nicht bekommt.